Dass in den letzten Jahren das UNITAS-Haus an der Flurstraße zum Jahresausklang absoluter Party-Brennpunkt war, wurde jetzt an verschiedenen Stellen in Erinnerung gerufen. „Ne, dat war immer super!“, war des öfteren zu hören.

Doch 2006 fielen sie aus, die vorweihnachtlichen Feuerzangenbowlenorgien, Glühweingelage und erst recht die große Silvestersause, zu der in den Vorjahren viel Volk angerückt war. Und mancher musste nun umdisponieren. Kein Wunder – bieten doch die Räume derzeit ein völlig anderes Bild. Und trotzdem bekam das Haus in der Nacht des 24. Dezembers sogar zum Fest ein Geschenk: Einen kleinen Modell-Lastzug mit großem „Feldschlößchen“-Schriftzug (s.o.). Dankeschön an die Junge Union Borbeck! Z
um Jahresende ist noch einmal einiges auf der Baustelle passiert. Das ergab eine gemeinsame Besichtigung mit Bbr. Benedikt Kisters am 29. Dezember.

 

 

 




Veröffentlicht am: 11:30:33 30.12.2006
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse