überreicht im 203. Semester seines Bestehens den verehrten Gästen, befreundeten Korporationen, den lb. Alten Herren, den Bundesschwestern und Bundesbrüdern das Programm im Sommersemester 2012 als persönliche Einladung zu seinen Veranstaltungen.

 

Der W.K.St.V. UNITAS Ruhrania ist der örtliche Studentenverein des 1855 gegründeten „Verbands der Wissenschaftlichen katholischen Studentenvereine UNITAS (UV)“, des ältesten katholischen Studenten- und Akademikerverbands Deutschlands. Die UNITAS Ruhrania, ursprünglich 1911 in Münster ins Leben gerufen, ist seit 1989 im Ruhrgebiet aktiv.

 

„virtus - scientia – amicitia”

 

... das sind unsere Prinzipien: Christliche Lebensführung, soziales Engagement, Toleranz und Zivilcourage, fächerübergreifende, wissenschaftliche Auseinandersetzung und Erweiterung des allgemeinen Wissens, Freundschaft, aus der unsere Lebensgemeinschaft vieler Generationen erwächst.

 

Diese Prinzipien und unser Wahlspruch

„in necessariis unitas - in dubiis libertas - in omnibus caritas“

(„im Notwendigen Einheit – im Zweifel Freiheit - in allem aber Nächstenliebe“)

tragen unseren Lebensbund aktiver und ehemaliger Studenten.

 

Das Programm ist eine persönliche Einladung für alle Kommilitonen und solche, die es werden wollen. Freunde, Freundinnen und Ehefrauen sind mit Ausnahme der Konvente als Gäste zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!

 

 

Mittwoch, 3.4.: Jour Fixe

11.00 Uhr c.t.

 

Dienstag, 17.4.: Semesterantrunk

18.00 Uhr s.t. Hl. Messe in St. Dionysius

anschließend gemütliches Beisammensein adH

 

Donnerstag, 19.4.: Konvent

19.30 Uhr s.t.

 

Dienstag, 24.4.: Wissenschaftliche Sitzung

19.30 Uhr c.t. Referent: Bbr. stud. ing. Sebastian Prante

Thema: „Die Sonne, das Kraftwerk der Erde.“

 

Samstag, 5.5.: Europakommers

20.00 Uhr c.t. Festredner: Bbr. Dr. phil. Christof Beckmann, Xhc

Thema: „Europa und das Erbe Robert Schumans“

 

Samstag, 12.5.: Fahrt nach Köln

als Geschenk an u. lb. Alten Herren StD. a.D. Martin Gewiese

7.30 Uhr c.t. Essen Hbf Gleis 12

7.59 Uhr s.t Zustieg am Werdener S-Bahnhof auf Gleis 2

10.00 Uhr s.t. Führung durch den Dom und St. Andreas

12.30 Uhr s.t. Imbiss im „früh-kölsch“

ca. 14 Uhr Besichtigung der archäologischen Ausgrabungen

anschließend Besuch des Kölner Unitashauses

 

Donnerstag, 17.5. bis Sonntag 20.5.: 135. Generalversammlung des UV in Münster

Thema: „Der Mensch im Mittelpunkt – Christliche Gesellschaftslehre im Wandel der Zeit“

Donnerstag 18.00 Uhr s.t.: Beginn

Mehr Informationen: www.unitas.org

 

Dienstag, 29.5.: Konvent

19.30 Uhr s.t.

 

Samstag, 2.6.: Kanufahrt auf der Ruhr

10.15 Uhr c.t. Essen Hbf Gleis 11

11.00 Uhr s.t. Beginn in Bochum-Dahlhausen bis Essen-Kupferdreh

anschließend entspannter Ausklang

 

Sonntag, 17.6.: Vereinsfest zu Ehren des Hl. Bonifatius

9.00 Uhr s.t. Choralamt, Basilika St. Ludgerus, Essen-Werden

anschließend Festvortrag: „Der 17. Juni 1953 – ein Datum der deutschen Freiheitsgeschichte und seine Bedeutung für die politische Kultur der Gegenwart“

Referent: Bbr. Sebastian Sasse M.A.

Ort: „Domstuben“
danach Mittagessen und Bootsfahrt auf dem Baldeneysee

Samstag, 30.6.: Fahrt nach Neheim

11.00 Uhr s.t. Beginn

Besuch der Austellung: „Franz Stock und der Weg nach Europa“

Sauerlandmuseum, Alter Markt 24 in Arnsberg

 

Mittwoch, 4.7.: Wissenschaftliche Sitzung

19.30 Uhr c.t.

Referent: Bbr. Dipl. theo. Rüdiger Duckheim

Thema: „‚... in allem uns gleich außer der Sünde‘ - Das ‚Erbe‘ des Menschen und der unbedingte Heilswille Gottes“ - Ein Beitrag zur Diskussion über eine Erbsündenlehre der Kirche

 

Samstag, 7.7.: Kreuzkneipe zum Semesterende

19.30 Uhr c.t.

zusammen mit e. lb. Unitas Franziska Christine Essen

 

Freitag, 3.8.: Aktiveneinfall

17.30 Uhr c.t. bei u. lb. Alten Herren Klaus Detzner

 

Dienstag, 7.8.: Wahl- und Dechargierkonvent

19.30 Uhr s.t.

 

Freitag, 17.8.: Fest des Hl. Altfrid

18.00 Uhr Einlass

19.30 Uhr s.t. Beginn

moderiertes Abendprogramm

Festvortrag: Bbr. Willibert Pauels, „Ne Bergische Jung“

Thema: „Kirche, Kölsch, Karneval; von der unglaublichen Leichtigkeit der Religion“

Ort: Pfarrheim der Kath. Gemeinde St. Dionysius, Dionysiuskirchplatz 3, Essen-Borbeck

 

 

HIER DAS GANZE PROGRAMM ZUM DOWNLOAD