Zu einem bundesbrüderlichen Ruhranen-Treffen kam es am Donnerstag, 31. Juli, in der Südtiroler Bergwelt: Maria und X-hc Dr. Christof Beckmann verbrachten mit Bbr. Norbert Linden, Pastor an St. Ludgerus und St. Bonifatius in Bottrop-Fuhlenbrock, einen schönen gemeinsamen Nachmittag in Mühlbach bei der Burg Rodeneck im Eingang des Pustertals.

Vom Graahof, wo Bbr. Linden mit gut 40 Kindern und Jugendlichen aus der Bottroper Pfarrei untergebracht war, wanderte die Gruppe ins Tal, um sich zunächst mit den neuesten Nachrichten über den Papstbesuch in Brixen zu versorgen.

Papst Benedikt hielt sich gleichzeitig zu einem zweiwöchigen Urlaub in der Bischofsstadt im Eisacktal auf; am 3. und 10. August fanden sich jeweils rund 10.000 Teilnehmer beim Angelusgebet auf dem Brixener Domplatz ein. Ein päpstlicher Aufenthalt, der fast täglich die Schlagzeilen absolut beherrschte, wie die Ruhranen feststellen konnten. Nach Besichtigung der St. Helena geweihten Kirche gab es in der kleinen unitarischen Ruhrpott-Runde natürlich auch ein zünftiges Bier auf die Daheimgebliebenen.

 

 




Veröffentlicht am: 23:02:17 31.07.2008
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse