Borbeck, 3. Februar 2009.
Ein positives Fazit zum vergangenen Wochenende zog am Dienstagabend der Wahlconvent. „Das Stiftungsfest war alles in allem gelungen“, so der Bericht des Seniors und die gemeinsame Aussprache. Der mit dem Vereinsgebet begonnene Convent verfasste schriftliche Grüße an gut zwei Dutzend Mitglieder und wählte das Leitungsteam für das Sommersemester 2009.

 

Danach übernimmt Bbr. Philipp Böcker im nächsten Semester das Seniorenamt. Ihm zur Seite stehen als Consenioren die BbrBbr Damian Juretzki und Christoph Weyer. Zum Fuxmajor wählte der Convent Bbr. Sebastian Sasse und zum Scriptor erstmals Bbr. Philipp Ast. Für die Aufgaben des Quaestors hat sich wiederum Philipp Böcker zur Verfügung gestellt.

 

Besonders freute sich die  Versammlung über den vorliegenden Aufnahmeantrag von Matthias Meyke, Student der Kirchenmusik an der Folkwang-Hochschule, der den Verein bereits bei einigen Anlässen kennenlernen konnte und sich schon aktiv beteiligte. Sein Antrag wurde einstimmig angenommen. Die feierliche Rezipierung soll nach bisherigen Planungen auf der Ex-Kneipe am 13. Februar vorgenommen werden. Zu ihr werden eine Reihe externer Bundesbrüder vom Vorort UNITAS Landshut aus Köln erwartet, von UNITAS-Salia und UNITAS Rhenania Bonn, aber auch von UNITAS Rheinfranken aus Düsseldorf.




Veröffentlicht am: 09:04:28 04.02.2009
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse