„Mit Werten zum Erfolg“ - 
Neues Praktikumsprogramm des BKU

bkupraktikum.jpg (175858 Byte)Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) vermittelt ab sofort für den Sommer 2007 über 50 Praktikumsplätze in bekannten Großkonzernen und marktführenden Familienunternehmen mit dem Ziel „fördern und fordern“ durch eine intensive Begleitung von BKU-Mitgliedern als Mentoren. Projektpartner sind der Bund deutscher katholischer Akademikerinnen (BdkA), das Cusanuswerk, der Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV), der Hildegardis-Verein, der Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds, der Kartellverband katholischer Studentenvereine (KV) und der UNITAS-Verband.

Die gemeinsame Aktion von BKU und seinen Partnern will „einen Beitrag dazu leisten, eine neue Generation von Unternehmern hervorzubringen, die risikofreudig und ethisch verantwortlich zugleich handeln.“ Dazu sei es wichtig, junge Menschen, die die Übernahme von unternehmerischer Verantwortung anstreben, bereits während ihrer Ausbildungsphase zu begleiten, ihre fachliche Qualifikation und ihre Persönlichkeitsentwicklung sowie die Vermittlung von ethischen Werten und Führungsqualitäten zu fördern.

Praktikum mit Mehrwert

50 bis 80 Studierenden verschiedener Fachrichtungen sollen während der vorlesungsfreien Zeit im Sommer 2007 interessante und für ihren weiteren beruflichen Werdegang relevante Praktikumsplätze in Unternehmen vermittelt werden, in denen BKU-Mitglieder unternehmerische Verantwortung tragen. Die Praktikumsplätze werden sowohl in bekannten Großunternehmen wie auch bei „hidden Champions“ des deutschen Mittelstandes durchgeführt, die in ihren Segmenten zu den Marktführern gehören. Voraussetzungen für ein Praktikum sind eine abgeschlossene Berufsausbildung, überdurchschnittliche Studienleistungen, soziales, kulturelles, kirchliches oder politisches Engagement.

Alle Infos s. Artikel!

 




Veröffentlicht am: 14:49:52 05.01.2007
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse