aus der Verbandshomepage www.unitas.org am 1. Februar 2007

ESSEN/DUISBURG/BOCHUM/DORTMUND. Fast täglich stellt die Ruhrpott-Vertretung des UNITAS-Verbandes neue Nachrichten ins Netz, die über das Vereinsleben beim W.k.St.V. UNITAS Ruhrania und über den Fortschritt beim Bau des "UNITAS-ZENTRUM Ruhr" berichten.

Die sehr "internetaktive" Truppe auf dem unitarischen Breitengrad von Dortmund bis Duisburg bietet auf ihrer Homepage www.unitas-ruhrania.org viele Informationen zum Verein, Kontaktadressen in der Region, zahlreiche Pressemeldungen und Dossiers. "Natürlich müssen wir gerade im Internet deutlich präsent sein", so Senior Rüdiger Duckheim. Eine UNITAS-Anlaufstelle in einem so großen Revier müsse besonders regelmäßig über ihre Aktivitäten informieren. "Schließlich errichten wir derzeit einen festen Stützpunkt mit zweifellos großer Attraktivität für die Unitas-Mitglieder in der gesamten Region, aber auch für Studenten und Studentinnen, die sich gerne mal darüber schlau machen wollen, für welche Überzeugungen unser Verband steht", so der Sprecher des Ortsvereins an der Ruhr. 

Das im Sommer 2004 von der "Ruhrania" erworbene "Feldschlösschen" in Essen-Borbeck, über 100 Jahre lang ein beliebtes Ausflugsziel in der Region, wird derzeit mit großem finanziellen Aufwand und viel Eigenleistungen totalrenoviert. Die Gastronomie mit ihrem Biergarten soll im Sommer 2007 wiedereröffnet werden. "Kommen, gucken, staunen, mitmachen" - so die Devise der Ruhr-Unitas, die sich bereits auf die Fertigstellung von neun Studentenzimmern und die festliche Wiederinbetriebnahme ihres Hauses freut. 




Veröffentlicht am: 14:37:12 01.02.2007
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse