Deutsch-Französischer Abend am Freitag

 

ESSEN. “Vive la France, vive l´amititié franco-allemande, vive l´Europe!“ – unter diesem Motto steht der Freitag, 17. Mai, bei der Unitas Ruhrania. Der katholische Studentenverein freut sich auf einen frugalen Abend mit Chansons und dem besten, was die französische Küche zu bieten hat. Möglich macht es Thibaut Feike, der Senior im laufenden Sommersemester. Er hat im schönen Elsass, wo seine Familie herstammt, so manches besorgt, was die Herzen höher schlagen lassen wird.

 

Los geht es im Conventssaal an der Flurstraße 67 um 19 Uhr c.t. – und man darf gespannt sein, was die Kombüse im Unitas-Studentenhaus hergibt und ob sie bei der unitarischen Feier der „Unité Européenne“ auch den Anforderungen für typische Atzung aus der gallischen Landesküche gewachsen ist. Musikalische Videoeindrücke aus der Hauptstadt an der Seine gibt es zum Geflügel dazu. Und wem der Abend keine Lust auf die nächste Frankreich-Tour macht, dem ist sicher nicht zu helfen.

 

Der Abend reiht sich ein in das Schwerpunktthema im Sommer, das unter dem Vorzeichen der anstehenden Europawahl steht. Die Wahl selbst steht natürlich für den 26. Mai ebenfalls auf dem Programm – ebenso wie die Teilnahme an der 391. Großen Borbecker Gottestracht, die am selben Tag stattfinden wird.




Veröffentlicht am: 16:41:00 15.05.2019
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse