Aktuelles > Neuigkeiten > Sebastian Sasse über 70 Jahre NRZ



Sebastian Sasse über 70 Jahre NRZ

Autorentreffen beim Unitas-Zirkel Essen

 

ESSEN. Er ist bekannt als rasender Reporter, scharfzüngiger Kommentator, feinsinniger Kolumnist und Wortakrobat: Bbr. Sebastian Sasse, Alt-VOP der Unitas Ruhrania, der als Philosoph und Historiker bereits oft - und nicht selten aus unüblichen Perspektiven - zu zahlreichen Aspekten der Zeitgeschichte referierte, zog sich im vergangenen Jahr für ein besonderes Projekt zurück: Der langjährige freie Mitarbeiter der NEUEN RUHRZEITUNG (NRZ) grub sich durch die Archive dieser wichtigen Zeitung des Ruhrgebiets, um sie anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens zu portraitieren. Am Mittwoch, 1.Februar, stellt er sein Buch „Mit Profil für die Region. 70 Jahre NRZ“ beim Essener Unitas-Zirkel vor. Der Abend beginnt um 19.30 Uhr im Istra in Rüttenscheid.

 

Mit seiner gewichtigen, gut 300 Seiten starken Arbeit skizzierte er zugleich prägende Entwicklungen der deutschen Nachkriegsgeschichte, die von der NRZ seit der ersten Ausgabe am 13. Juli 1946 – noch vor der Gründung der Bundesrepublik - dokumentiert und begleitet wurden. Damals zeichnete sich noch nicht ab, dass die bald erneut von Bergbau und Stahl geprägte Industrie-Region einen der wohl massivsten gesellschaftlichen und sozialen Umbrüche zu verkraften haben würde. Kritisch, engagiert und aufmerksam für die Zeichen der Zeit verwirklichte NRZ-Verlagsgründer Dietrich Oppenberg hier seinen Traum von einer unabhängigen Tageszeitung mit klarem politischen Profil, Jens Feddersen kämpfte als Chefredakteur über Jahrzehnte lang publizistisch für die Deutsche Einheit.

 

Bei allen Veränderungen in der Region, in Deutschland und in der Welt stand und steht die Zeitung nicht zuletzt für einen unabhängigen und meinungsfreudigen klaren journalistischen Anspruch. Ein spannender Hintergrund für ein hochaktuelles Thema also, für den Blick auf die tagesbestimmenden Debatten zur Entwicklung der Medien insgesamt, die Diskussionen über Fake-News, „Lügenpresse“ und „alternative Fakten“. Darum soll es am Mittwochabend gehen. Unitas-Zirkel und Autor freuen sich auf angeregte Gespräche.

 

Das Buch: Sebastian Sasse, Mit Profil für die Region. 70 Jahre NRZ. Erschienen am 15.06.2016, 304 Seiten, zahlr. teils farb. Abb., Klartext-Verlag, Essen 2017, 24,95 €, ISBN: 978-3-8375-1541-1




Veröffentlicht am: 17:46:24 31.01.2017
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse