Am Samstag: Philistrierung von SeSa Sasse

Alt-VOP zieht sich auf den Olymp zurück - Studentenverein außer Rand & Band


Von der Würde des Alters gezeichnet,

in allen Ehren ergraut,

nach manchen Ämtern erleuchtet

und müde vom Stürmen zum Himmel –

dem Ikarus gleich, der Sonne flog er entgegen

und liebte die Wunder der Welt.

 

Voll tiefer Gedanken nun neigt er

voll Demut und Hoffnung sein Haupt,

umwallt von der Mähne des Löwen,

und rudert gewaltig die Arme.

Er weiß, dass nun dräut
ein dramatischer Abend,

ein grausames Heldengelage.

 

Es sammeln sich Recken und Maiden,

zu ehren den alternden Wilden.

Philister muss er jetzt werden,

am Samstag in Essen soll´s steigen.

Die Unitas freut sich auf alle,

die kommen und feiern Karl May.

 

ESSEN. Bundesbruder Sebastian Sasse M.A., allen Gerüchten zum Trotz und trotz seiner Jahre noch immer gut zu Fuß, wird am Samstag, 29. März, philistriert. Mit der festlichen Kneipe ehrt die Unitas Ruhrania das lange aktive Engagement des philosophierenden Altvaters in allen Chargen, die er übernommen hat.

Als die 133. Generalversammlung des Verbandes der Wissenschaftlichen katholischen Studentenvereine UNITAS (UV) in Nürnberg am 4. Juni 2010 den W.K.St.V. UNITAS Ruhrania Bochum - Duisburg-Essen - Dortmund zum Vorort für das Jahr 2010/2011 wählte, übernahm er das Amt des Vorortspräsidenten und setzte Standards.

 

Die Kneipe beginnt wie üblich gg. 20 Uhr auf dem Unitas-Haus „Feldschlößchen“ in Essen-Borbeck, Flurstraße 67.

Einstecktücher für die Herren und Reagenzgläser für die in Strömen fließenden Tränen sind Pflicht.

 




Veröffentlicht am: 11:25:37 27.03.2014
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse