aus: unitas 2/2008

VATIKANSTADT. Der Münchner Erzbischof Bbr. Reinhard Marx und der Mainzer Sportwissenschaftler Norbert Müller sind vom Papst zu Mitgliedern des vatikanischen Laienrates berufen worden. Müller soll in der Vatikan-Behörde insbesondere die Arbeit der neugegründeten Sektion Sport unterstützen.

Bereits seit Jahren gehört dem Laien-Ministerium der Kölner Mediziner und Psychologe Manfred Lütz an, das vom polnischen Kurienkardinal Stanislaw Rylko geleitet wird. Sekretär und damit „zweiter Mann“ der Behörde ist der deutsche Kurienbischof Josef Clemens.

 




Veröffentlicht am: 13:42:08 10.08.2008
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse