aus: unitas 2/2008

In memoriam Bbr.Wolfram Rumpel

BERN/ESSEN. In jungem Alter, unfassbar für seine Bundesbrüder, die davon erst spät erfuhren, ist Bbr. Dipl.-Ing. Wolfram Rumpel aus Duisburg am 19.2.2008 verstorben. Rezipiert im Dezember 1989 bei UNITAS Ruhrania Bochum-Essen-Dortmund, gehörte er zur ersten Generation der Wiederbegründer der UNITAS im Ruhrgebiet und war in mehreren Chargen aktiv.

Den Bundesbrüdern war lediglich bekannt, dass er bereits wegen eines Gehirntumors operiert worden war. Nach seiner Philistrierung zum 1.1.1996 lebte er zuletzt in Bern in der Schweiz und war dort beruflich tätig. Die UNITAS Ruhrania wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.




Veröffentlicht am: 13:37:41 10.08.2008
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse