ESSEN. Der UNITAS-Zirkel in Essen geht in sein 240. Semester: Bei den Begegnungen im Kreis der monatlichen Stammtische (jeweils am 1. Mittwoch im Monat im Steakhaus „Istra“, Rüttenscheider Straße, 19.30 Uhr) werden auch wieder inhaltliche Schwerpunkte gesetzt.

So freuen sich die Mitglieder um den Zirkelvorsitzenden OStR i.R. Martin Gewiese auf zwei gewichtige Themen im November und Dezember: Am Mittwoch, 5.11., ist der Abend der „Mystik“ gewidmet. Dazu wird Bbr. Dr. med. Otto Hermans, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie i.R., sprechen. Ein weiterer Vortrag von Bbr. StR Richard Laudage trägt den provozierenden Titel „Paulus und der Kopftuchstreit“, zu dem für den 3.12. eingeladen wird. Weitere Themen im Jubiläumsjahr „120 Jahre UNITAS in Essen“, das voraussichtlich im kommenden Jahr groß gefeiert wird, werden noch bekannt gegeben.

Studentenverein macht Programm

Währenddessen ist auch der im kommenden Semester von Bbr. Christoph Weyer repräsentierte Studentenverein „W.K.St.V. UNITAS Ruhrania“ in seinem Haus an der Borbecker Flurstraße mit seinen Planungen weit gediehen: Die wissenschaftlichen Sitzungen werden im nächsten Semester von der Activitas alle selbstständig gehalten; die BbrBbr. Philipp Böcker, Daniel Muschellik und Christoph Weyer haben sich zu fachfremden Vorträgen bereiterklärt. Bbr. Rüdiger Duckheim („Maria Immaculata et Assumpta – Typos des erlösten Menschen“) und Bbr. Benedikt Kisters werden die Festreden am Vereinsfest und Stiftungsfest halten.

Auch gesellige Veranstaltungen und Fahrten sollen das Semesterprogramm prägen: Es geht zum Niederrheinkommers des KV nach Xanten, in Essen-Werden ist ein Martinsgansessen geplant, zum Jahresabschluss gibt es eine Feuerzangenbowle zum gleichnamigen Film, in Köln findet das Fußballturnier der UNITAS-Region West und auf Schloss Borbeck der traditionelle Barbara-Ball statt. Mit dem örtlichen CV-Zirkel Kohle ist ein interkorporativer Stammtisch angesetzt, die Studenten treffen sich zu Conventen und zum „Jour fixe“. Höhepunkt des Semesters, der alle Kräfte binden wird, ist der Aktiventag des UNITAS-Bundesverbandes vom 14.-16.11., der seit langer Zeit wieder in Essen stattfindet. Dafür sind in Essen schon wichtige Vorbereitungen getroffen. (s. Meldung vom 4.9.2008)




Veröffentlicht am: 20:57:15 09.09.2008
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse