INTUITIONEN ERFOLGREICHER FÜHRUNGSKRÄFTE

ESSEN. Mit Thesen und Erkenntnissen zum Zusammenhang von Intuition, Erfahrung und Qualität von Unternehmensführung machte Bbr. Marc Schmidt (UNITAS Ruhrania Bochum-Essen-Dortmund) bei einer Wissenschaftlichen Sitzung des Sommersemesters 2008 in Essen bekannt. In ihr stellte er wesentliche Ergebnisse seiner Dissertation „Das Managementhandwerk, Intuitionen erfolgreicher Führungskräfte“ vor. Jetzt liegt die schriftliche Endfassung der an der Universität Duisburg-Essen eingereichten Arbeit vor.

Nach den Befunden von Bbr. Schmidt, Mitarbeiter der Societät für Unternehmensplanung (SUP) in Frankfurt, ist das Erfahrungswissen erfolgreicher Führungskräfte komplex und individuenübergreifend beschreibbar. Es habe eine Syntax entdeckt werden können, so der Autor: „Aus diesem Grund ist das Managementhandwerk erlernbar.“ 

MEHR ZUM THEMA ALS DOWNLOAD AUS DER AKTUELLEN AUSGABE DER "unitas".

Kontakt zum Autor und Bezugsquelle der Studie „Das Managementhandwerk, Intuitionen erfolgreicher Führungskräfte“: Bbr. Marc Schmidt, Tel. 0171 4885374, E-Mail: Marc.Schmidt@sup-consultants.com.


Veröffentlicht am: 07:43:13 27.08.2008
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse